Die nachfolgende Musterrechnung für Kleinunternehmer weist inhaltlich einige Besonderheiten auf, die beim ersten Blick ungewohnt erscheinen. Der Inhalt einer Rechnung bestimmt sich auch beim Kleinunternehmer in erster Linie durch die Regelungen in § 14 UStG, ergänzt durch die Bestimmungen in §§ 14a, 14b und 14c UStG. Bei Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG ergeben sich jedoch einige Besonderheiten, die nachfolgend erläutert werden.

Inhalt:

  1. Die Rechnung der Kleinunternehmer
  2. Musterrechnung für Kleinunternehmer
  3. Anmerkungen zur Musterrechnung für Kleinunternehmer
  4. Weitere Angaben in der Kleinunternehmerrechnung
  5. Weitere Muster und Vorlagen für Kleinunternehmer

1. Die Rechnung der Kleinunternehmer

Eine Besonderheit in der Rechnung der Kleinunternehmer ist der fehlende Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gem. § 19 UStG zum Ausweis der Umsatzsteuer nicht berechtigt sind. In der Rechnung der Kleinunternehmer wird weder ein Steuersatz noch ein Umsatzsteuerbetrag ausgewiesen. Stattdessen ist in der Rechnung ein Hinweis aufzunehmen, dass wegen Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird.

Vorlagenpaket für Kleinunternehmer

Hier klicken zum Download weiterer professioneller Muster und Vorlagen für Kleinunternehmer

2. Musterrechnung für Kleinunternehmer

Nachfolgend präsentiere ich eine Musterrechnung für Kleinunternehmer:

Name & Anschrift mit vollständiger Firmenbezeichnung1
Anton Auerbach
Amselfeldstr. 11
82059 München
Name & Anschrift des Leistungsempfängers2
Bertram Buntkegel
Birnenstr. 22
10111 Berlin
Ausstellungsdatum4
München, 15.03.2019
Rechnungsnummer6
211-2007
Zeitpunkt Lieferung oder Leistung5
Lieferung: 15. März 2019
EUR
Menge und handelsübliche Bezeichnung der gelieferten Waren oder Art und Umfang der Leistungen7
…………………………………1.500,00
…………………………………2.500,00
Gesamtbetrag der Rechnung3.500,00
Hinweis auf Steuerbefreiung gem. § 19 UStG8
Aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer.
Zahlungstext:
Rechnungsbetrag fällig am 15.04.2019.
Im Voraus vereinbarte Entgeltminderung9
Bei Zahlung dieser Rechnung bis 25.03.2019 Skonto 2%: 70,00 EUR
Bankverbindung des Kleinunternehmers:
Sparkasse München, BLZ 70050100, Kto. 11233456
Steuernummer des Kleinunternehmers3
123/456/78910

3. Anmerkungen zur Musterrechnung für Kleinunternehmer

  1. Vollständiger Name des Kleinunternehmers;
  2. Name und Anschrift des Leistungsempfängers;
  3. Steuernummer des leistenden Kleinunternehmers;
  4. Ausstellungsdatum der Rechnung;
  5. Zeitpunkt der Lieferung oder Leistung;
  6. Fortlaufende Rechnungsnummer;
  7. Menge und handelsübliche Bezeichnung der gelieferten Waren oder Art und Umfang der ausgeführten Leistungen;
  8. Hinweis auf Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG;
  9. Im Voraus vereinbarte Entgeltminderung, z.B. Skonto oder Rabatt.

4. Weitere Angaben in der Rechnung der Kleinunternehmer

Bei einer Rechnung über An- und Vorauszahlungen ist eine Angabe des Zeitpunkts der Vereinnahmung des Entgelts oder eines Teils des Entgelts erforderlich, wenn der Tag der Vereinnahmung bei Rechnungsstellung bekannt ist und nicht mit dem Ausstellungsdatum der Rechnung übereinstimmt.

5. Weitere Muster und Vorlagen für Kleinunternehmer

  1. Muster und Vorlagen im Paket für Kleinunternehmer
  2. Musterrechnung für Kleinunternehmer im pdf-Format
  3. Musterrechnung (Honorar bei selbstständiger Tätigkeit als Kleinunternehmer)  

Stichwörter:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.