Venture Capital für GmbH

Bei der GmbH läuft eine Finanzierungsrunde in Form von Venture Capital (Risikokapital) üblicherweise in zwei Schritten ab, wobei im 1. Schritt zunächst das Stammkapital der GmbH erhöht wird und die Investoren die neu entstehenden Geschäftsanteile übernehmen. Hieraus entsteht deren Verpflichtung…

Statusfeststellungsverfahren

Statusfeststellungsverfahren

Nur ein Statusfeststellungsverfahren bei der Deutschen Rentenversicherung kann im Falle eines Gesellschafter-Geschäftsführers oder mitarbeitenden Gesellschafters im Zweifel die notwendige Rechtssicherheit bezüglich deren Sozialversicherungspflicht schaffen, was angesichts der regelmäßig hohen Geschäftsführergehälter in den genannten Fällen dringend anzuraten ist. Allein die Beteiligung…

Gründung einer GmbH

Gründung einer GmbH

Bei der Gründung einer GmbH sind verschiedene Etappen und Phasen zu unterscheiden, beginnend mit dem Entschluß der Gründer zur Errichtung einer GmbH und der notariellen Berurkundung des Gesellschaftsvertrages, gefolgt von der Kapitalaufbringung des Stammkapitals und der Eintragung ins Handelsregister. Ganz…

Geschäftsführer werden

Geschäftsführer werden

Die Geschäftsführer einer GmbH haben die Aufgabe, die Geschäfte der Gesellschaft zu führen und die GmbH nach den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages und der gesetzlichen Regelungen nach außen zu vertreten. Grundsätzlich kann jede unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Person zum Geschäftsführer einer GmbH…

GmbH

GmbH

Die GmbH ist zusammen mit dem Einzelunternehmen und der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) die beliebteste und in der Praxis häufigste Rechtsform in Deutschland. Während sich das Einzelunternehmen und die GbR vor allem durch ihre geringen Gründungskosten und einfache Handhabung auszeichnen,…

Geschäftsführergehalt bei GmbH und UG

Das Geschäftsführer-Gehalt der GmbH zählt beim Geschäftsführer grundsätzlich zu den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit und muss dementsprechend im Rahmen der Einkommensteuererklärung in der Anlage N erklärt werden. Bei der GmbH oder UG (Mini-GmbH) zählt das Geschäftsführer-Gehalt grundsätzlich zu den abziehbaren Betriebsausgaben, ebenso wie die Löhne und Gehälter anderer Mitarbeiter. Beim Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH oder UG sind jedoch einige Besonderheiten zu beachten, um dem Thema „Verdeckte Gewinnausschüttung“ aus dem Weg zu gehen.