Geschäftsführergehalt bei GmbH und UG

Das Geschäftsführer-Gehalt der GmbH zählt beim Geschäftsführer grundsätzlich zu den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit und muss dementsprechend im Rahmen der Einkommensteuererklärung in der Anlage N erklärt werden. Bei der GmbH oder UG (Mini-GmbH) zählt das Geschäftsführer-Gehalt grundsätzlich zu den abziehbaren Betriebsausgaben, ebenso wie die Löhne und Gehälter anderer Mitarbeiter. Beim Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH oder UG sind jedoch einige Besonderheiten zu beachten, um dem Thema „Verdeckte Gewinnausschüttung“ aus dem Weg zu gehen.

Steuerberatung und Existenzgründung in München

Steuerberatung und Existenzgründung in München

Steuerberatung, Existenzgründung und Gesellschaftsrecht sind die zentralen Themen meiner Kanzlei im Süden von München. Die angebotenen Leistungen decken alle klassischen Bereiche eines Steuerberaters ab. Darüber hinaus bin ich auch in vielen unternehmensrechtlichen Fragen stets der erste Ansprechpartner, insbesondere in Fragen…