Herrlich willkommen auf der Webseite von Udo Schwerd. Ich bin selbständiger Rechtsanwalt und Mitglied der Rechtsanwaltskammer für München und Oberbayern. Seit Gründung meiner Kanzlei in 2001 berate ich Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen im Steuerrecht, Gesellschaftsrecht und Erbrecht. Die überwiegende Zahl meiner Mandanten sind Existenzgründer, selbständige Unternehmer sowie Personen- und Kapitalgesellschaften (GmbH, UG haftungsbeschränkt). Der Umgang mit meinen Mandanten ist stets persönlich, direkt und immer lösungsorientiert. Im Focus meiner Kanzlei steht jedoch immer die Streitvermeidung und weniger die Konfliktlösung.

Inhalt:

  1. Udo Schwerd, Rechtsanwalt, München
  2. Existenzgründer, selbständige Unternehmer und Freiberufler
  3. Rechts- und Steuerberatung
  4. Rechtliche Fragen rund um die GmbH
  5. Erbrecht und Gestaltung der Vermögensnachfolge
Udo Schwerd, Rechtsanwalt
Udo Schwerd – Rechtsanwalt – München

Udo Schwerd, Rechtsanwalt, München

Seit 1998 bin ich als Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Steuerrecht tätig, beginnend ab 2001 mit eigener Kanzlei. Seit 2005 befindet sich meine Steuerkanzlei in München-Obersendling im Süden der bayerischen Landeshauptstadt. Meine Mandanten kommen aus den Münchner Stadtteilen sowie den umliegenden Gemeinden im Großraum München:

  • Giesing,
  • Ottobrunn,
  • Sendling,
  • Solln,
  • Thalkirchen,
  • Unterhaching und
  • Pullach an der Isar.

Angesichts der ursprünglichen Gründung meiner Kanzlei in Rottach-Egern habe ich auch eine starke Verbindung zu Unternehmen und Vermietern in den Gemeinden rund um den Tegernsee:

  • Bad Wieesee,
  • Gmund und
  • Rottach-Egern.

Bei rechtlichen Fragen rund um die GmbH bin ich auch weit über die Grenzen Bayerns hinaus bundesweit tätig.

Existenzgründer, selbständige Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen

Die Struktur meiner Mandanten umfasst insbesondere folgende Gruppen:

  • Existenzgründer vor und während der Unternehmensgründung bzw. beim Übergang in die Selbständigkeit.
  • Gewerbliche oder freiberufliche Kleinunternehmer.
  • Selbständige Freiberufler und Künstler.
  • Selbständige Handwerker, Makler und Handelsvertreter.
  • Kleine und mittlere Unternehmen in allen Rechtsformen.
  • Kapitalgesellschaften, vor allem in den Rechtsformen GmbH, UG haftungsbeschränkt und GmbH & Co. KG.
  • Vermögende Privatleute mit Einkünften aus Vermietung und Verpachtung von Immobilien.

Individuelle Steuerberatung

An erster Stelle meiner Tätigkeitsschwerpunkte steht die umfassende und individuelle Steuerberatung selbständiger Unternehmer und Freiberufler sowie kleiner und mittlerer Unternehmen.

Rechtsschutz im Steuerrecht, insbesondere im Wege des Einspruchsverfahrens, gehört ebefalls zu meinem Tagesgeschäft.

Die steuerliche Betreuung und Beratung meiner Mandanten stützt sich auf moderne EDV und professionelle Software, die laufend aktualisiert wird.

Rechtliche Fragen rund um die GmbH

Die GmbH gehört zu den beliebtesten und in der Praxis am häufigsten genutzten Rechtsform in Deutschland. Die rechtlichen Fragen rund um die GmbH sind daher sehr vielseitig und erfordern in den meisten Fällen eine gewisse Spezialisierung. Nachfolgend sind einige typische Sachverhalte aufgelistet, bei denen ich Mandanten über die Grenzen Bayerns hinweg auch bundesweit berate:

Gerade die Beratung von Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH erfordern umfassende Kenntnisse im Steuerrecht, Gesellschaftsrecht und Sozialversicherungsrecht. Ferner müssen meist unterschiedliche Interessen der Gesellschafter und Geschäftsführer berücksichtigt und im Rahmen von Kompromissen ausgeglichen werden.

Erbrecht und Gestaltung der Vermögensnachfolge

Ergänzend zu den oben genannten Themen bin ich auch im Erbrecht tätig, insbesondere bei der Gestaltung der Vermögensnachfolge durch lebzeitige Schenkung oder Verfügung von Todes mittels Testament.

Exemplarisch sind hier die folgenden Fälle zu nennen:

  • Unternehmensnachfolge und Vermögensübertragung im Wege der vorweggenommenen Erbfolge.
  • Ehegattentestament, Unternehmertestament, Behindertentestament.
  • Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften.
  • Abwehr und Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen.

Bei der Vorbereitung der Unternehmensnachfolge ist es von großer Bedeutung, dass der beratende Rechtsanwalt sowohl im Erbrecht als auch im Steuerrecht ausreichende Kenntnisse besitzt.

Kontakt

Mit dem nachfolgenden Formular können Sie mit mir Kontakt aufnehmen und Ihr Anliegen kurz schildern:

Bitte Ihr Land auswählen (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht