Eigenkapital

Eigenkapital entsteht durch Einzahlungen/Einlagen der Inhaber bzw. Gesellschafter eines Unternehmens, aber auch durch die Einbehaltung von Gewinnen und Bildung von Rücklagen zur Selbstfinanzierung. Eine hohe Eigenkapitalquote verbessert die Bonität und erhöht gleichzeitig die Konkurrenzfähigkeit und Unabhängigkeit des Unternehmens von Kreditinstituten…

Der Sitz der GmbH

Der Sitz der GmbH ist im Gesellschaftsvertrag obligatorisch festzulegen. Er entscheidet darüber, beim welchem Registergericht die GmbH im Handelsregister eingetragen wird (Satzungssitz). Hiervon zu unterscheiden ist der tatsächliche Verwaltungssitz, der regelmäßig mit dem Ort der Geschäftsführung übereinstimmt. Während der Satzungssitz…